Nicht ganz so intim aber brandheiß

Wir möchten uns an dieser Stelle bei unserem grandiosen Publikum und unseren Sponsoren für ihre Treue und wertvolle Unterstützung bedanken und Neugier wecken, wir haben einiges vor dieses Jahr.

Die Ideen gehen uns nicht aus und die Orte auch nicht, auch wenn sich langsam bestimmt manch einer fragt, ob es noch Orte gibt, die groß und ungewöhnlich genug für eine KLASSIKANDERSWO Veranstaltung sind. Wir versichern Ihnen, dass wir noch einige Asse im Ärmle haben Sie können auch in diesem Jahr mit einer außergewöhnlichen Veranstaltung rechnen. Der Ort ist wie gewohnt geheim, aber wir verraten Ihnen schon mal, dass Sie sich dieses Jahr wohl nicht so warm anziehen müssen wie bei der letzten Veranstaltung im Schacht, der Termin liegt im Sommer.

Zuerst einmal fangen wir aber kleiner an. KLASSIKANDERSWO freut sich Ihnen am 15.04.2016 den Klassiker von Sergei Prokofjew Peter und der Wolf präsentieren zu können.
Peter und der Wolf ist ein Musikstück, das Jung und Alt gleichermaßen immer wieder in seinen Bann zieht, man kann es nicht oft genug anschauen. Dargeboten wird das musikalische Märchen von dem BASEL PHILARMONIC QUINTET und Sprecher Tamás Vásárhelyi.

Sie sehen, mit kleiner ist nicht das Programm, sondern der Veranstaltungsort gemeint. Die Räumlichkeiten sind zwar nicht ganz so intim wie geplant, aber es wäre schade, diese einmalige Gelegenheit nicht zu nutzen und gemütlich wird es allemal, besser aufgehoben könnten wir nicht sein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen,

ihr KLASSIKANDERSWO Team

Rückblick

Tolles 1. Intimkonzert mit Basel Philharmonic Quintett,
Sprecher Tamás Vásárhelyi, sowie begeisterndes Grenzach-Wyhlemer Publikum.
Vorbereitungen im Feuerwehrhaus waren fantastisch, ebenso die Jungs.
Gastfreundlich, anpackend, lustig… Ihr ward klasse!


Bilder:


Presse:

Musiker kamen mit Feuerwehr (Wochenblatt)
Musiker kommen mit Blaulicht (Oberbadische)

Kammerkonzert beginnt mit Tatütata (Badische Zeitung)
Ankündigung: Bläser statt Blaulicht (Oberbadische)

YouTube:

Für Alle, die es verpasst haben oder einfach nochmal hören wollen:

Dvorak amerikanisches Streichquartett für Bläser
Peter und der Wolf

 

 WIE ALLES BEGANN: DIE GESCHICHTE