KLARA TOMLJANOVIC

zurück

Klara Tomljanovic, die seit 2011 mit der Sopranistin Sylvia Nopper im Duo „Seidenschrei“ musiziert, studierte in Ljubljana, Freiburg und Basel. Sie hat sich auf neue Musik, Romantik und spanischen sowie lateinamerikanischen Impressionismus spezialisiert. Ihre Solorezitals zeichnen sich durch die Programmierung klassischen Repertoires in Bezug zu Stücken des 20. Und 21. Jahrhunderts aus, die sie mit technischer Brillanz, interpretatorischer Intelligenz und sinnlicher Bühnenpräsenz darbietet. Auch als Mitglied des Gitarrenquartetts Aleph und mit vielen anderen internationalen Solisten, Ensembles und Orchestern ist sie bei renommierten Festivals zu hören, so beim Musikprotokoll Graz, Maerzmusik Berlin, ECLAT Stuttgart, Archipel Genève, Villa Massimo Rom, dem Pan-Festival Seoul, dem, Warschauer Herbst und bei der Münchner Musica viva.